IHK ehrt Jubilare der Mercator-Leasing

Sechs der acht ersten Mitarbeiter/-innen sind dem Unternehmen bis heute treu geblieben: (v.l.) Rolf Hahn, Thomas Mosandl, Thomas Studtrucker, Olger Schmidt, Bianca Williams und Thomas Weber. Jürgen Bode (1. v.r.), stellvertretender IHK-Geschäftsführer, übergab die Urkunden.

Das Finanzunternehmen MLF Mercator-Leasing GmbH & Co. Finanz-KG mit Hauptsitz in Schweinfurt feiert sein 25. Firmenjubiläum. Seit der Gründung im Jahr 1991 hat sich der Leasing- und Mietexperte zu einem deutschlandweit agierenden B2B-Finanzdienstleister mit knapp 70 Köpfen und einem Neugeschäft von über € 160 Millionen entwickelt. Beim Festakt verlieh stellvertretender IHK-Geschäftsführer Jürgen Bode die Ehrenurkunden.

Acht junge Menschen, die bereits Erfahrung mit Leasing gesammelt hatten, wagten mit einem noch jungen Finanzprodukt den Start in einem neuen Unternehmen. Von Beginn an steuerte Rolf Hahn die Geschicke der Firma als Geschäftsführer.

Die Fürstlich Castell’schen Credit-Casse AG und das Bankhaus Max Flessa waren überzeugt davon, dass Leasing ein erfolgsversprechender Zukunftsmarkt sei und wurden gleichberechtigte Gesellschafter der Mercator-Leasing.

Mit innovativen Leasing- und Mietverträgen und der Strategie des indirekten Vertriebs machte sich das Finanzunternehmen in der Bürotechnik-/IT-Branche einen Namen. Mittlerweile ist Mercator-Leasing mit Geschäftskunden aus den Bereichen Industrie, Transport und Medizin- und Labortechnik erfolgreich.

Nach Stationen in Bad Kissingen, Würzburg und Werneck fand Mercator-Leasing 2011 im Schweinfurter Maintal mit einem eigenen Firmengebäude einen langfristigen Standort. Stolz blickt das Unternehmen auf ein deutschlandweites Händlernetz mit über 600 Partnern, 34.000 Kunden und 50.000 abgewickelter Verträge im Jahr.

„Wir waren schon seit Beginn unserer Geschäftstätigkeit Gesprächspartner auf Augenhöhe“, so der Geschäftsführer Herr Rolf Hahn, „und begleiten Händler, Hersteller und Unternehmen auch weiterhin mit zukunftsfähigen Vertragslösungen. Geändert haben sich im Laufe der Zeit die Herausforderungen der Branche, denn gerade im digitalen Zeitalter spielt insbesondere die Anpassungsfähigkeit von Dienstleistungen und Services eine große Rolle. Nicht geändert haben sich die jedoch die Anforderungen an Mercator-Leasing. Zuverlässigkeit, Innovationskraft und Fairness in der Zusammenarbeit sind heute und auch künftig wichtige Bestandteile unserer Unternehmensphilosophie.“

Besonderen Dank sprach Rolf Hahn seinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen aus, die mit Ihrem Engagement maßgeblich für den Erfolg verantwortlich seien.

Sechs der acht ersten Mitarbeiter/-innen sind dem Unternehmen bis heute treu geblieben und erhielten bei den Feierlichkeiten in der Hafengaststätte Holzer in Schweinfurt die Ehrenurkunde der IHK für ihr 25. Dienstjubiläum.