Datenschutz

Allgemeine Hinweise zum Umgang mit Ihren Daten

Sehr geehrter Nutzer des Dienstleistungs- und Web-Angebotes der MLF Mercator Leasing GmbH & Co. Finanz-KG. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein sehr wichtiges Anliegen. Daher informieren wir Sie nachfolgend darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und welche Rechte Sie in diesem Zusammenhang haben.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortliche Stelle der Datenverarbeitung im Sinnne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Telemediengesetzes (TMG) ist die:
MLF Mercator-Leasing GmbH & Co. Finanz KG
Londonstr. 1
97424 Schweinfurt
Tel: 09721 4747-0
Fax: 09721 4747-290
Mail: info@mercator-leasing.de

Unseren Datenschutzbeauftragen erreichen Sie per Post unter der o.a. Adresse (mit dem Zusatz “Datenschutzbeauftragter”) oder per Mail unter: datenschutzbeauftragter@mercator-leasing.de

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogene Daten unter Beachtung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Gesetzes zur Anpassung des Datenschutzes an die Verordnung der EU (BDSG neu), des Telemediengesetzes (TMG) sowie aller weiterer maßgeblicher Gesetze.

Die Durchführung eines gestellten Antrages auf Abschluss und der Abschluss eines Leasing-, Miet- oder Mietkaufvertrages, und der damit verbundenen Dienstleistungen, sind ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht möglich.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten für vorvertragliche und vertragliche Zwecke ist Art. 6 DSGVO Absatz 1b).

Wir verarbeiten Ihre Daten auch, um berechtigte Interessen von uns oder von Dritten zu wahren. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 DSGVO Abssatz 1f). Dies kann insbesondere erforderlich sein:

  • zur Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebes, oder
  • zur Werbung für unsere eigenen Dienstleistungen.

Ihre personenbezogenen Daten werden darüber hinaus auch zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, wie z.B. aufsichtsrechtliche Vorgaben oder handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsverpflichtungen verarbeitet. In diesem Fall ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung die jeweils gesetzliche Regelung in Verbindung mit Art. 6 DSGVO Abssatz 1c).

Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten zu einem Zweck verarbeiten wollen, der nicht oben aufgeführt wurde, werden wir Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zuvor darüber informieren.

Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Refinanzierungsinstitute:

Im Rahmen der vertraglichen Abwicklung refinanzieren wir uns über verschiedene Finanzierungsinstitute. Dafür ist es erforderlich, Ihre Vertragsdaten an diese Institute zu übermitteln. Wir arbeiten mit nachstehenden Instituten zusammen:

  • Bankhaus Max Flessa KG
  • Fürstlich Castell`sche Bank, Credit-Casse AG
  • Merkur Bank KGaA
  • Sparkasse Essen
  • Bayerische Landesbank, Anstalt des öffentlichen Rechts
  • Norddeutsche Landesbank-Girozentrale (Nord/LB)
  • Stadtsparkasse Düsseldorf

Objektversicherer:

Um vertraglich vereinbarte Versicherungsleistungen (Objektversicherung, Schadensabwicklung) zur Verfügung stellen zu können, ist es notwendig, die Vertrags- und Schadensdaten an die Versicherungsgesellschaften zu übermitteln. Damit gewährleisten wir eine ordnungsgemäße Abwicklung der vertraglichen Leistungen im Versicherungsfall. Wir arbeiten mit nachfolgenden Gesellschaften zusammen:

  • R+V Allgemeine Versicherung AG
  • Allianz Deutschland AG
  • ALTE LEIPZIGER Versicherung AG

Wirtschaftsauskunfteien:

Im Rahmen vorvertraglicher und vertraglicher Zwecke übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an Wirtschaftsauskunfteien. Dies dient zur Einschätzung für das von uns zu übernehmende Risiko bei vertraglicher Abwicklung. Wir arbeiten mit nachfolgenden Gesellschaften zusammen:

  • Verband der Vereine Creditreform e.V.
  • Creditreform Boniversum GmbH

Mobilitäts- und Servicedienstleister

Wir bedienen uns zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen bei Anbietern dieser externen Dienstleistungen. Dies sind Versicherungen (Mobilitätsgarantie) oder Fachhandelsunternehmen (Servicedienstleistungen). Diesen Dienstleistern übermitteln wir nur die personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung der vereinbarten Leistungen notwendig sind.

Weitere externe Dienstleister:

Zur Erfüllung ggf. weiterer vertraglicher oder gesetzlicher Verpflichtungen bedienen wir uns auch zum Teil externer Dienstleister. Handeln diese im Auftrag der MLF Mercator Leasing GmbH & Co. Finanz-KG als Auftragsverarbeiter im Sinne des Art. 24 DSGVO, so werden in diesen Fällen entsprechende Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen. Diese Verträge beinhalten datenschutzrechtliche Maßnahmen und Regelungen zur Wahrung der Sicherheit der übermittelten personenbezogenen Daten. Als verantwortliche Stelle bleiben wir für die Verarbeitung Ihrer Daten weisungsbefugt und stellen die ordnungsgemäße Verarbeitung durch Kontrollen sicher.

Dauer der Datenspeicherung

Sobald Ihre personenbezogenen Daten für die vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, löschen wir diese Daten, sofern sich dies nicht nachteilig im Sinne des Art. 18 DSGVO Absatz 1c) auswirken kann. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche von Dritten gegen die Mercator-Leasing geltend gemacht werden können (gesetzliche Verjährungsfrist von bis zu 30 Jahren).

Außerdem speichern wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund gesetzlicher Nachweis- und Aufbewahrungspflichten. Diese ergeben sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB), der Abgabenordnung (AO) und dem Geldwäschegesetz (GwG). Danach sind Speicherfirsten bis zu 10 Jahren zu beachten.

Betroffenenrechte

Unter der vorgenannten Firmenanschrift können Sie Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten berichtigt oder gelöscht werden. Weiterhin kann Ihnen ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format zustehen.

Beschwerderecht

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde direkt an den vorgenannten Datenschutzbeauftragten zu wenden. Daneben besteht auch die Möglichkeit sich an die zuständige Datenaufsichtsbehörde (Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27, 91522 Ansbach) zu wenden.

Datenverarbeitung bei Nutzung unserer Website

Um die Qualität unserer Website zu verbessern und die Sicherheit unserer Website zu gewährleisten, protokollieren wir jeden Zugriff und den Abruf von Dateien. Dazu werden protokolliert:

  • Anfragende Domain
  • Datum und Uhrzeit der Abfrage
  • Name der Datei
  • Übertragene Datenmenge
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden)
  • Typ des verwendeten Web-Browsers
  • IP-Adresse des anfragenden Rechners

Weitere personenbezogene Daten werden nur verarbeitet, wenn Sie diese Angaben freiwillig, z.B. im Rahmen einer Eingabe zur Kontaktaufnahme oder Registrierung, zur Verfügung stellen.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Die Nutzung umfasst die Betriebsart Universal Analytics. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Dieser Datenschutzhinweis wird zur Verfügung gestellt von intersoft consulting services AG.

Google Analytics verwendet sogenannte Cookies, d.h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen für Google Analytics bzw. in der Google Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: <a href=”javascript:gaOptout()”><strong>Google Analytics deaktivieren</strong></a></p>

XING

Auf unserer Web-Seite kann der „XING-Share-Button“ von Ihnen genutzt werden. Beim Aufruf unserer Web-Seite wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING SE („XING“) aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie hier abrufen.

Facebook Plugin

Auf unserer Website ist ein Plugin des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Das Facebook-Plugin erkennen Sie an dem Facebook-Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über Facebook-Plugins finden Sie hier. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenrichtlinie von facebook.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.