Home Branchen Flexibilität während der Vertragslaufzeit

bild-fuer-web

Wir sorgen für Vertragsflexibilität.

Bedürfnisse und Ansprüche verändern sich, genau wie die Anforderungen des Marktes. Ein wesentliches Element unserer Beratungsphilosophie ist, dass wir beweglich bleiben, damit unsere Partner flexibel agieren können – insbesondere während der Vertragslaufzeit! Und das ohne zusätzliche Gebühren und Kosten.
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, jeden Vertrag unkompliziert auf geänderte Situationen beim Kunden anzupassen. Für Erweiterungen, Abmietungen oder den Austausch von Objekten ist lediglich eine kurze Vereinbarung notwendig, die auf einer DIN A4-Seite Platz hat.

Darin modifizieren Sie die Vertragsparameter ohne den eigentlichen Vertrag aufzuheben. Welche Parameter geändert werden, entscheiden Sie mit Ihrem Kunden. Diese Flexibilität erhöht die Kundenzufriedenheit und garantiert damit eine langfristige Lieferanten-Kundenbeziehung.

  • Schnelle Reaktionsmöglichkeit an veränderten Bedarf
  • Profitabilität eines Vertrages wird i.d.R. deutlich erhöht
  • Zusatzvereinbarung ergänzt den Vertrag ohne ihn aufzuheben; damit kann auf einen Neuvertrag und die ggf. damit verbundene Ausschreibung verzichtet werden
  • Zusatzvereinbarungen benötigen i.d.R. keine Genehmigung oder Unterzeichnung durch die Geschäftsführung; i.d.R. hat der Verantwortliche für die Finanzierung die Kompetenz zum Abschluss
  • Schnelle und unkomplizierte Realisierung des Kundenwunsches erhöht Zufriedenheit und Kundenbindung

Form

Eine Zusatzvereinbarung regelt jeweils die Art der Vertragsanpassung auf einem DIN A4-Blatt.

Vertragsparameter

Sämtliche Vertragsparameter können einzeln oder in Kombination angepasst werden. Diese sind Rate, Laufzeit und/oder vereinbarte Mindestabnahmen/Freimengen (z. B. Seiten, Reagenzien, Stunden).

Zeitpunkt

Vertragsänderungen können unbeschränkt während der Vertragslaufzeit erfolgen, möglichst jedoch zu Beginn der nächsten Zahlungsperiode.

vera%e2%95%a0enderung

Vertragsänderung

Müssen Sie geänderte Budgetvorgaben Ihrer Kunden umsetzen? Oder unterscheidet sich das tatsächiche Nutzungsverhalten vom Geplanten?

>> Wir ermöglichen Ihnen, Anpassungen an einzelnen oder mehreren Vertragsparametern vorzunehmen. Auch ohne Veränderungen am Objektbestand.

austausch

Austausch

Sollen ein oder mehrere Objekt eines Vertrages durch leistungsfähigere und/oder sparsamere Nachfolgemodelle ersetzt werden? Möchte ein Kunde seine finanzierte Betriebsausstattung an den neuesten Stand der Technik anpassen?

>> Der Austausch ist die am häufigsten genutzte Art der Vertragsanpassung und kann abhängig von individuellen Kundenvorgaben auch ohne eine Ratenerhöhung realisiert werden.
abmietung

Abmietung

Benötigt Ihr Kunde ein oder mehrere Objekt aus dem bestehenden Vertrag nicht mehr? Sollen diese ersatzlos aus dem Vertrag genommen werden?

>> Bei einer Abmietung regelt die entsprechende Zusatzvereinbarung die Reduzierung des Objektbestands und die Anpassung von Rate und/oder Menge. Voraussetzung ist, dass das/die Objekt/e vom Fachhändler anschließend abgelöst werden.
erweiterung

Erweiterungen

Wächst Ihr Kunde und hat dadurch einen erhöhten Objektbedarf? Möchte er Objekte anderer Produktgruppen aus Ihrem Sortiment in den Vertrag integrieren?

>> Ein bestehender Vertrag kann um ein oder mehrere Objekte erweitert werden. Abhängig vom Kundenwunsch kann dafür die Rate, die Laufzeit oder die Menge angepasst werden.
Ihre Vorteile im Überblick

Lesen Sie zu diesem Thema den Atikel “Auf Kundenwünsche flexibel eingehen können”, der Ihnen im Download-Bereich zur Verfügung steht.