Home Artikel von: Mercator Leasing

Posts By: Mercator Leasing

Kommunikationsmaterial zum Thema Miete steht für Händler/Hersteller bereit

Titelbild Flyer Miete
Der 4-seitige DIN A4-Flyer steht Partnern der Mercator-Leasing ab sofort zur Verfügung.
Welche Vorteile bietet Miete im Gegensatz zum Kauf eines Investitionsobjektes? Was beinhaltet der All-Inclusive Mietvertrag? Wie komme ich schnell und unkompliziert an mein Wunschobjekt? Diese Fragen und noch mehr beantwortet nun ein anschaulicher Flyer, den Mercator-Leasing seinen Partnern kostenfrei zur Verfügung stellt.
Zur Unterstützung der Partner im Verkaufsgespräch stellt Mercator-Leasing ab sofort einen 4-seitigen Flyer zur Verfügung. Darin wird aus Sicht eines Fachhändlers/Herstellers erklärt, welche Vorteile sich für den Geschäftskunden aus einer Finanzierung ergeben. Anhand des Modells der “All-In-Miete” wird zum einen den Unterschied zum klassischen Leasing aufgezeigt, zum anderen Varianten zu Abrechnung, Laufzeit und Ratenverlauf veranschaulicht. Abschließend wird anhand von 4 Schritten klar, dass die Finanzierung eines Wunschobjektes schnell und unkompliziert über den Fachhandel/Hersteller realisiert werden kann.

Ein Freifeld auf der Rückseite des Flyers ist für den Firmenstempel des Fachhändlers/Herstellers vorgesehen.

Mercator-Leasing hält sich in diesem Flyer bewusst im Hintergrund. Der Partner soll damit vom Kunden als erster Ansprechpartner rund um die geplante Investition wahrgenommen werden.

Bis zu 100 Stück des Flyers stellen wir unseren Partnern kostenfrei zur Verfügung. Gerne können Sie uns Ihren Bedarf über das Kontaktformular melden.

Fischer Business Technology freut sich über Gutschein von Mercator-Leasing

Fischer Business Solutions
Jörg Fischer (l.), Geschäftsführer der Fischer Business Technology GmbH, nimmt den Gutschein von Christian Hahn, Vertriebsbeauftragter der Mercator-Leasing, entgegen.
Über einen großzügigen Zuschuss für die nächste Firmenveranstaltung kann sich die Fischer Business Technology GmbH aus Grasbrunn freuen. Als einer von fünf ausgelosten Gewinner der Jubiläumsaktion zum 25. Bestehen der Mercator-Leasing kann das Unternehmen seine Mitarbeiter/-innen zu einem Sommerfest, einer Weihnachtsfeier oder gar einem Betriebsausflug auf Kosten von Mercator-Leasing einladen.
Neben einer attraktiven Bonus-Aktion erhielten Händler, Hersteller und Kooperationspartner der Mercator-Leasing anlässlich des 25. Jubiläums die Chance, einen von fünf Gutscheinen zu gewinnen.

Vertriebsbeauftragter Christian Hahn übergab den Gutschein an den Geschäftsführer, Jörg Fischer.


Intelligenter Mietvertrag für die Finanzierung der Büro-IT

IT Solutions_kompr
Bild: Mit dem Vertragswerk “Managed IT Solutions” können IT-Fachhändler und Systemhäuser ihren Kunden ein ganzheitliches Lösungskonzept anbieten, das den gesamten IT- und Office-Bedarf über einen Mietvertrag abdeckt.
Immer mehr IT-Fachhändler und Systemhäuser möchten ihren Kunden ein ganzheitliches Lösungskonzept anbieten, das den gesamten IT- und Office-Bedarf abdeckt. Mercator-Leasing beitet jetzt mit “Managed Office Solutions” eine geeignete Vertragslösung für die Finanzierung über Miete.


“Kunden wünschen sich Lösungen, die nicht nur die Installation der Hardware und Software, sondern vor allem begleitende Serviceleistungen wie Migrationen, Schulungen, Wartung, Updates und Support umfassen”, unterstreicht Rolf Hahn, Geschäftsführer der Mercator-Leasing.

Lesen Sie den gesamten Artikel in unserem Download-Bereich.


Bürotechnik Schwaben GmbH gewinnt Gutschein

Bürotechnik Schwaben II_webversion zugeschnitten
Thomas Weber (rechts), Vertriebsbeauftragter bei Mercator-Leasing, übergibt den Gutschein an die Geschäftsführer der Bürotechnik Schwaben GmbH: (v. l.) Joachim Noller, Stephan Maile und Hans-Peter Grigat.
Mercator-Leasing beging 2016 sein 25. Jubiläum. Statt aufwändigen Feierlichkeiten konnten sich die Händler, Hersteller und Kooperationspartner über einen attraktiven Bonus freuen. Zusätzlich verloste Mercator-Leasing fünf Gutscheine für die nächste Firmenveranstaltung.


Unabhängig davon, um welche Veranstaltung es sich handelt – der Gutschein gilt vom Grillfest über die Weihnachtsfeier bis hin zu einem Betriebsausflug.

Über einen großzügigen Zuschuss für die nächste Firmenveranstaltung freut sich die Geschäftsführung der Bürotechnik Schwaben GmbH.


Ascop Systemhaus GmbH hat Grund zu feiern

Ascop I_webversion_zugeschnitten
Dirk Lübke (rechts), Vertriebsbeauftragter bei Mercator-Leasing, übergibt den Gutschein an Matthias Schmidt (mitte), Geschäftsführer bei der Ascop Systemhaus GmbH und Anja Mayer (links), Assistentin der Geschäftsleitung bei der Ascop Systemhaus GmbH.
Mercator-Leasing beging 2016 sein 25. Jubiläum. Statt aufwändigen Feierlichkeiten konnten sich die Händler, Hersteller und Kooperationspartner über einen attraktiven Bonus freuen. Zusätzlich verloste Mercator-Leasing fünf Gutscheine für die nächste Firmenveranstaltung.


Unabhängig davon, um welche Veranstaltung es sich handelt – der Gutschein gilt vom Grillfest über die Weihnachtsfeier bis hin zu einem Betriebsausflug.

Über einen großzügigen Zuschuss für die nächste Firmenveranstaltung freut sich das Ascop Systemhaus GmbH in Hannover.


ULG Ulmer Leasing GmbH darf auf Kosten von Mercator-Leasing feiern

ULG I_webversion zugeschnitten
Thomas Mosandl (l.), Geschäftsbereichsleiter bei Mercator-Leasing, übergibt den Gutschein an Salvatore Passarelli (r.), Geschäftsführer der ULG Ulmer Leasing GmbH.

Über einen großzügigen Zuschuss für die nächste Firmenveranstaltung kann sich die ULG Ulmer Leasing GmbH freuen. Als einer von fünf ausgelosten Gewinner der Jubiläumsaktion zum 25. Bestehen der Mercator-Leasing kann das Unternehmen seine Mitarbeiter/-innen zu einem Sommerfest, einer Weihnachtsfeier oder gar einem Betriebsausflug einladen.

Neben einer attraktiven Bonus-Aktion erhielten Händler, Hersteller und Kooperationspartner der Mercator-Leasing anlässlich des 25. Jubiläums die Chance, einen von fünf Gutscheinen zu gewinnen.

Geschäftsbereichsleiter Thomas Mosandl übergab den Gutschein an den Geschäftsführer, Salvatore Passarelli.


TBCS IT GmbH freut sich über Gutschein von Mercator-Leasing

TBCS IT GmbH
Dirk Lübke (rechts) übergibt den Gutschein an Torben Bues (links), Geschäftsführer der TBCS IT GmbH.

Über einen großzügigen Zuschuss für die nächste Firmenveranstaltung kann sich die TBSC IT GmbH in Goslar freuen. Als einer von fünf ausgelosten Gewinnern der Jubiläumsaktion zum 25. Bestehen der Mercator-Leasing kann das Unternehmen seine Mitarbeiter/-innen zu einem Sommerfest, einer Weihnachtsfeier oder gar einem Betriebsausflug einladen.

“Wir bedanken uns bei unseren Partnern für die Treue und das Vertrauen in uns und unsere Dienstleistung. Zur guten Zusammenarbeit tragen alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen eines Unternehmens bei. Mit der Veranstaltung können wir die ganze Belegschaft erreichen.” schildert Dirk Lübke, Vertriebsbeauftragter der Mercator-Leasing, die Idee der Verlosung.


Mercator-Leasing spendet € 5.000 an den Förderverein der Elterninitiative krebs- und tumorkranker Kinder der Uniklinik Würzburg

Foto für Web schmal

Heike Maier-Gündisch (1. v. l.) und Jürgen Maier (2. v. r.)  nehmen als Vertreter des Vorstands des Fördervereins für die Elterninitiative leukämie-und tumorkranker Kinder Würzburg e.V. – Schweinfurt e.V. den Scheck von Rolf Hahn (2. v. l.), Geschäftsführer der Mercator-Leasing, und Helene Baum (1. v. r.), Marketingverantwortliche bei Mercator-Leasing, entgegen.

Seit Jahren verzichtet der Schweinfurter Finanzdienstleister auf Weihnachtspräsente und unterstützt stattdessen eine gemeinnützige Organisation in der Region. In diesem Jahr geht die Spende an den Förderverein für die Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg – Schweinfurt e. V., dem Initiator des Benefizkonzerts zugunsten der Kinderkrebsstation „Regenbogen“ der Würzburger Uniklinik.


90-100 Kinder werden im Laufe eines Jahres als Neuerkrankte in der Station „Regenbogen“ aufgenommen und dort behandelt. Sorgen und Ängste in den Familien von krebs- und tumorkranken Kindern bestimmen für lange Zeit den Alltag. Die gemeinnützige Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg e.V. setzt sich mit Hilfe von Spendengeldern dafür ein, das Umfeld der betroffenen Familien positiv zu beeinflussen: mit einer familiengerechte Ausstattung, Gymnastik- und Entspannungsangeboten, Förderung der Forschung, psychosoziale Betreuung und Nachsorge sowie einem großen Angebot an Treffen, Gesprächsrunden und Festen.

Seit 12 Jahren organisiert der Förderverein ein Benefizkonzert das seinesgleichen sucht. Diese Pop- und Klassik-Gala, deren Eintrittsgelder durch die Unterstützung von Sponsoren zu 100 % der Elterninitiative zugutekommen, wurde einzig zugunsten der Kinderkrebs-Station „Regenbogen“ an der Uni-Klinik Würzburg ins Leben gerufen.

Ausverkaufte Hallen sind für die Organisatoren in Grafenrheinfeld, Aschaffenburg und Würzburg an der Tagesordnung und das nicht nur, weil der caritative Gedanke die Menschen lockt, sondern weil eine wirklich hochkarätige Musikerriege, die nur für diesen Zweck zusammenkommt, außergewöhnliche Klangerlebnisse auf den Veranstaltungsbühnen zaubert.

 „Es ist beachtlich, mit welcher Leidenschaft die Künstler und die gesamte Organisationsmannschaft dieses soziale Projekt realisieren.“ so Rolf Hahn, Geschäftsführer der Mercator-Leasing. „Unsere Kunden haben vollstes Verständnis dafür, dass wir auf Aufmerksamkeiten und Präsente in der Weihnachtszeit verzichten und der Betrag stattdessen einem guten Zweck wie diesem zugutekommt.“


Auf Kundenwünsche flexibel eingehen können

bild-fuer-web
Auch während der Laufzeit von Leasing- oder Mietverträgen können sich Bedürfnisse des Kunden ändern. Hier sind Fachhändler gefragt, die in der Lage sind, bestehende Verträge schnell und unbürokratisch an die geänderte Situation anzupassen.
Egal in welcher Situation sich ein Unternehmen befindet, Wettbewerbsfähigkeit ist nur gewährleistet, wenn es sich der technologischen Entwicklung anpasst. Fachhändler, die ihren Kunden hier Vertragsflexibilität bieten, können eine langfristige und starke Kundenbindung aufbauen.

“Der Unternehmer will sich nicht um die Infrastruktur in seinem Büro kümmern. Er will einen Partner, der ihn vertrauensvoll berät, so dass er sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren kann”, weiß Thomas Brüel, Geschäftsführer von B&W Kopiertechnik und Service in Darmstadt und Mainz. Mindestens einmal im Jahr sollte der Bedarf des Kunden analysiert werden. Nur so kann der Händler veränderte Rahmenbedingungen des Kunden erkennen und entsprechende Lösungen anbieten.

“Oftmals sind Kunden jahrelang an bestehende Leasing- oder Mietverträge gebunden, weil andere diese Flexibilität nicht umsetzen können. Ich biete diesen Service mit unserem Partner Mercator-Leasing bereits seit vielen Jahren und habe nnur gute Erfahrungen gemacht. Schnell und unbürokratisch auf den Kundenwunsch zu reagieren, ist der Kern des Ganzen. Die langen Laufzeiten unserer Verträge bestätigen mich darin”, betont auch B&W-Geschäftsführerin Nicole Brüel.